Der Kelch 45

Julika wusste nicht, ob sie John gegenüber so tun sollte, als sei alles ganz normal, als hätten sich seit ihrem letzten Treffen nichts Wesentliches geändert, als sei nicht ihr ganzes Leben aus den Angeln geraten und diese Angeln aus den Fugen und diese wiederum vollständig aus dem Lot. Wenigstens war sie jetzt im Körper einer Frau. Säße sie in einem Körper mit Bart und Penis, Weiterlesen

Der Kelch 44

Sie zog das Feuerzeug aus Gretas Tasche und hielt es ihm hin. Der Fremde ließ sich Zeit. Julika bemerkte, dass sein Blick etwas zu lange auf Gretas Gesicht ruhte und dann über ihren Körper glitt. Kannte er Greta? Oder war Julika ihm schon einmal begegnet? Sie musterte ihn unauffällig, kam aber zu Weiterlesen

Der Kelch 41

Asdfasd! Es gibt zwei Alternativen zur Auswahl. Die voyeuristische Leserschaft hat ein beratendes Mitspracherecht. Die Entscheidungsgewalt obliegt selbstverständlich dem Story Hole.

 

“Es ist besser, wenn ich jetzt gehe”, sagte sie.

“Finde ich nicht.” Kai grinste und versuchte, sie wieder aufs Bett zu ziehen.

“Warum willst du weg?”, flüsterte Hanna.

Weiterlesen

Der Kelch 36

Sie atmete tief durch und öffnete mit einem Ruck die Tür. Hanna saß auf der Bettkante. Sie hob den Kopf und sah sie mit einem weichen, offenen Blick an. Julika fühlte wieder dieses Hüpfen oder Flattern, das nicht nur Gretas Körper erfasste, sondern ihr ganzes Wesen. Sie drückte Sven im Vorbeigehen ihr Bier in die Hand, setzte sich auf Hannas Schoß und küsste sie auf den Mund.

(Neu hier? Den aktuellen Stand der Geschichte findet ihr hier.)